Zeit des Übergangs Schule-Beruf

Die Studie verfolgt das Ziel, vertiefende Kenntnisse über Gründe für Schulabbrüche an Stuttgarter Förder-, Haupt-, Werkreal- und Schulen des Berufsvorbereitungs- bzw. Berufseinstiegsjahres festzustellen. Ferner soll ein Überblick über bestehende Angebote zur Verhinderung von Übergangsbrüchen erstellt und zukunftsfähige Konzepte in diesem Bereich entwickelt werden. Diese Ziele werden an Hand spezifischer Forschungsfragen operationalisiert und sind inhaltlicher Gegenstand der Studie. Die Studie ist als kommunale Forschung Bestandteil der Initiative "Perspektive Berufsabschluss" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Laufzeit des Projekts
2011-2012

Auftraggeber
Landeshauptstadt Stuttgart

Projektkoordination
Prof. Dr. Heinz Reinders
Dr. Volker Fröhlich

Weitere Informationen
www.perspektive-berufsabschluss.de

Zuletzt aktualisiert: 16 Januar 2015